Wann?
Im Zeitraum 03.-08. April 09 (Anfang der Schul- bzw. Universitätsosterferien)

Wo?
An der Technischen Universität Graz, Rechbauerstraße 12

Was?
* Schaffen eines Frauenraumes für Vernetzung, Bildung und Austausch
* Bearbeiten von Frauen- und Genderthemen abseits des traditionellen Wissenschaftsbetriebs
* Selbst aktiv werden in Gesellschaft und Politik

Wer?
Frauen und Transfrauen ab 14, ohne Unterschied von Alter, Herkunft, Bildungsstand oder sozialem Hintergrund, dezidiert auch Frauen aus dem nichtuniversitären Milieu.

Zum offenen Abend am Sonntag, 5.4., sind auch Männer herzlich willkommen!

Inhalte:
Achse 1: Let`s stop sexism: meine Rechte gegen Diskriminierung
* Sensibilisierung für Sexismen, Bewusstmachen der eigenen Rechte
* rechtliche Handlungsmöglichkeiten einfach erklärt
* Verbale Selbstverteidigung im Alltag
* Theoretische Diskurse: Genderdimensionen des Rechts

Achse 2: Frauen in Bewegung: Aktion und Aktionismus
* Politische Handlungsformen für eine geschlechtergerechte Welt
* Kunst, Kultur, Diskussion, Bewegung…
* Frauen-Networking

Achse 3: Frau in der Technik – Frau in den Medien: verkehrte Welt(en)?
* Technikerinneninteresse wecken , sich ausprobieren können im IT-Bereich
* Erfolgreiche Technikerinnen erzählen
* Zuschreibungen, Stereotype und Co – nicht nur eine Diskussion
* Analyse: Frauenbild in den Medien