Ein wichtiger Aspekt ist die Offenheit der FFU. Wir wollen keine vorgefertigten Konzepte anbieten, sondern einen Raum, der für Diskussionen, Austausch und Vernetzung offen steht.
In diesem Sinn wollen wir die Zeit am Morgen zwischen 9.30 und 10.00 Uhr primär der Kurzvorstellung der Workshops und der Diskussion „Wozu FFU?“ und natürlich dem Aufwachen widmen.
Da Diskussionen in so großer Runde manchmal etwas schwierig sein können und wir verhindern wollen, dass immer nur die selben reden, haben wir uns hier für das Open Space Konzept entschieden. Wesentliches Element einer Open Space Diskussion ist es, dass Menschen ihre Anliegen selbstorganisiert und selbstverantwortlich bearbeiten.